...
Weitere Wien Events

Faszination Zellen - Reise durch unseren Körper

Das Event findet im unteren Raum statt und ist nur über Stiegen zugänglich.
Vergangene Veranstaltung - 2023
22 Mai 19:00-21:00
Club Berlin, Gonzagagasse 12,
1010 Wien
Ausverkauft!
Zellen sind der Grundbaustein unseres Körpers. Aus einer einzigen Zelle, die sich oft teilt, entsteht ein Mensch oder ein Tier. Im Laufe unseres Lebens können sich aber manche Zellen zu Krebszellen entwickeln. An diesem Abend wollen wir uns auf eine Entdeckungsreise durch das Leben begeben und unsere Zellen genau unter die Lupe nehmen.

Was passiert mit einer Eizelle vor der Befruchtung?

Laura Hofmann (Doktorandin der Zellbiologie)
Aus einer einzigen Zelle, der befruchteten Eizelle, kann sich ein komplexes Lebewesen wie der Mensch entwickeln. Vor der Befruchtung muss die Eizelle im Körper der Mutter heranwachsen und reifen. Mit Hilfe von Zebrafischen als Modellorganismus können wir die faszinierenden Vorgänge erforschen, die es erlauben, dass Leben entsteht.

You’re fired! – Wenn Zellen den Körper verlassen müssen.

Ameyar Rakesh Khandekar und Clara Schimmer (Doktorandinnen der Molekularbiologie)
Unser Körper besteht aus Geweben. Jede Zelle eines Gewebes ist einzigartig. Manchmal werden einzelne Zellen für das Gewebe ‘Too Hot To Handle’ und müssen entfernt werden. Dieser normale und natürliche Prozess findet während der gesamten Lebensspanne eines Organismus statt. Wenn jedoch etwas schief läuft, kann dies zu einer Vielzahl von negativen Konsequenzen führen, wie zum Beispiel Krebs. Wir forschen an diesem Prozess, der auch ‘Cell Competition’ genannt wird, und würden gerne unsere neuesten Erkenntnisse mit euch teilen.

Ein Leuchtfeuer gegen Krebs

Sylvia Kerschbaum-Gruber (Postdoktorandin in Molekularer Medizin)
Krebs bleibt eine oft unheilbare Krankheit. Neue Therapien versuchen unsere eigenen „Kämpferzellen" - unser Immunsystem – für die Krebsbekämpfung zu mobilisieren. Bei einigen Krebsarten funktioniert das schon recht gut, andere hingegen haben sich eine "Burg" aus dichtem Gewebe und Signalmolekülen aufgebaut, die nur schwer überwindbar ist. Hier ist Forschung gefragt.
Map data © OpenStreetMap contributors.