...
Weitere Innsbruck Events

Künstliche Sinne: Sensoren und deren Anwendung

Please note this event takes place in a (weatherproof) beer garden.
Vergangene Veranstaltung - 2022
10 Mai Eintritt ab 18.30
Event von 19.00-21.00
Zur Eiche, Innstraße 85,
Innsbruck 6020
Ausverkauft!
Unsere Welt baut mehr und mehr auf drahtlose Kommunikation - ob Handy, W-LAN, Auto, oder Airpods. Wie wir die Antennen und Sensoren, die für solche Zwecke gebraucht werden, noch effizienter entwickeln können, welche Antwendung sie in der Lawinenforschung finden, und wie sie Gehörlosen helfen können, hört ihr in drei spannenden Vorträgen von Angestellten der Universität Innsbruck, des Bundesforschungszentrum für Wald, und MED-EL.

Auf Spuren der Evolution zu besseren Antennen

Dr. Michael Renzler (Post-doc an der Universität Innsbruck)
@MichaelRenzler
Mit Antennen werden elektromagnetische Wellen für drahtlose Kommunikation übertragen. Damit sind sie eine der wichtigsten Komponenten in alltäglichen Geräten wie Smartphones oder WLAN-Routern.
Die Herausforderung beim Entwurf von Antennen ist, dass sie immer speziell für eine Aufgabe optimiert werden müssen, was mit langen Entwicklungszeiten verbunden ist. Um dieses Problem zu umgehen, können evolutionäre Algorithmen verwendet werden. Der große Vorteil ist, dass damit Antennen automatisiert und ohne lange Entwicklungszeit, selbst für schwierige Anwendungsfälle, optimiert werden können.
...

Schwitzt Schnee?

Dr. Jan-Thomas Fischer (Leiter des Instituts für die Naturgefahrenforschung, Bundesforschungszentrum Wald)
Jan-Thomas Fischer ist Lawinendynamiker, arbeitet als Forscher am Bundesforschungszentrum für Wald (BFW), lehrt an der Universität für Bodenkultur (BOKU) und ist bei der Österreichischen Gesellschaft für Schnee und Lawinen (ÖGSL) aktiv. Bei ihm starten die Fragen da, wo Schnee anfängt sich zu bewegen – in Lawinen. In Labor-, Feld- und Computerexperimenten versucht er die Physik und Prozesse hinter den Schneemassen zu ergründen. In diesem Vortrag lädt er dazu ein die Zusammenhänge zwischen Lawinen und Temperatur zu ergründen und gibt damit einen Einblick in die “heiße” Welt von Schnee.
...

Verschiedene Möglichkeiten, Hörschädigungen zu überbrücken

Christine Mühlöcker (Produktmanagerin bei Med-EL)
Wie funktioniert Hören eigentlich? Warum hören manche Leute schlechter als andere? Was für Ursachen kann das haben? Was für einen Einfluss hat Schwerhörigkeit auf das Leben? Diesen und vielen anderen Fragen möchte ich in diesem Vortrag nachgehen. Im weiteren möchte ich Möglichkeiten aufzeigen, wie man Menschen mit Hörverlust helfen kann. Dabei möchte ich verschiedene Systeme vorstellen: Knochenleitungssysteme (ADHEAR – Knochenleitungssystem, BONEBRIDGE – Knochenleitungsimplantat), Mittelohrimplantate (Passive Implantate, Aktive Implantate), Innenohrimplantate, und Hirnstammimplantate.
...

Weitere Zur Eiche Events

2022-05-11 How to make smart robots and fool intelligent machines Zur Eiche Innstraße 85, Innsbruck, 6020, Österreich
2022-05-09 Tech trifft auf Fauna und Flora Zur Eiche Innstraße 85, Innsbruck, 6020, Österreich
09 Mai
Innsbruck
Ausverkauft!
...

Tech trifft auf Fauna und Flora

Tech 21 Medical Data